Fasnet Verbrennung

Unter heulen und johlen geht der Trauerzug durchs Städtle. Die Stadtmusik lässt ein letztes Mal den Narrenmarsch, allerdings in Moll und langsamer, ertönen. Alle Narren sind in Trauer denn die Fasnet wird zu Grabe getragen.

Eingetroffen auf dem Marktplatz wird vom Vogt der Schlüssel der Stadt an den Bürgermeister übergeben. Nach den Trauerreden wird die Fasnet unter Wehklagen auf dem Marktplatz verbrannt.

Doch die Trauer dauert meist nicht lang. Kaum sind die Flammen niedergebrannt  freuen sich alle Narren schon auf das nächste Jahr, den wie heißt es so schön: "Es geht scho wieder dagege...!"

Veranstaltungsort

Marktplatz Waldkirch